Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #3922
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo zusammen
    Wir haben gerade einen neu angelegten Oberarmshunt. (6Wochen) Gut ausgebildet, jedoch kurvig und nur kurze Strecken.
    Ich denke die Knopflochpunktion wäre hier angebracht.
    Meine Frage: Direkt starten mit Knopfloch oder eine Zeit lang nach Strickleiterprinzip punktieren ? Wie macht ihr das?

    Wünsche einen schönen Sommer. Ganz liebe Grüsse
    Manuela

    #3924

    Ist sicher nicht falsch direkt mit KLP zu starten, bevor Hämatome und Traumata bei der betroffenen Person entstehen. Ideal ist , wenn mindestens 1 Woche die gleiche PFF den Stichkanal anlegen kann, Fotodok erstellen für Lagerung und Punktionswinkel, gute Uebergabe an die nächste Kollegin.
    Lieber Gruss
    Elisabeth

    #4012
    Martin Stuber
    Verwalter

    Hallo Manuela
    ich schliesse mich den Aussagen von Elisabeth an. Da es jetzt aber schon länger her ist, würde mich interessieren, ob Ihr Erfolg hattet mit der KLP bei diesem Patienten.
    Lieber Gruss
    Martin

    #4070
    Anonym
    Inaktiv

    Salü Martin
    Unser Start hat sich leider verzögert, wegen einem mega hämatösen Arm und Ferien.
    Neu seht noch eine evtl. Shuntrevision an!
    Wir warten ab
    Liebe Grüsse
    Manuela

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.