Schöne Wintertage 2019
wünscht IG-Nephrologie

Interessengemeinschaft Nephrologie

IG Nephrologie

IG Nephrologie für den Austausch von Pflegefachleuten

Hinweis

Die neuste Gallerie des Dreiländerkongress 2018 ist online

IG Gruppe Bern Kontaktperson U. Dietrich 031 632 63 63
DatumZeitOrt
07.03.201916:00hInselspital, Kinderklinik Stock G, Zimmer 523
11.04.201916:00hSBK Bern
27.06.201916:00hSBK Bern
19.09.2019GanztägigGemeinsame Herbstversammlung mit WB und essen In Olten Einladung folgt
10.10.201916:00hSBK Bern
12.12.201916:00hSBK Bern
IG Gruppe Zürich Kontaktperson C. Gisler 044 266 33 76
DatumZeit
14.02.201914:00hKinderspital Zürich, Restaurant Hauptgeäude, Stock C
04.04.201914:00hKinderspital Zürich, Restaurant Hauptgeäude, Stock C
13.06.201914:00hSommerausflug
19.09.201914:00hGemeinsamme Herbstversammlung mit WB und Essen in Olten
10.10.2019 mit Nachtessen14:00hKinderspital Zürich, Restaurant Hauptgeäude, Stock C
12.12.201914:00hKinderspital Zürich, Restaurant Hauptgeäude, Stock C

In Kürze kommende Veranstaltungen

Symposium

  • Keine Veranstaltungen

PD-Forum

  • Keine Veranstaltungen

Heutige Veranstaltungen

Aktuell offene Stellenangebote

Wissen Sie von einer offenen Stelle?

Hier könnte auch Ihre offene Stelle angezeigt werden! Melden Sie uns eine offene Stelle über das Formular und wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Vakanz aufgeben

Siegerin am IG Nephro Wettbewerb 2018

Wer wir sind.

Die Interessengemeinscht Nephrologie der deutschen Schweiz (IG-Nephrologie) ist ein Berufsverband, der sich aus Pflegepersonal zusammensetzt, welches in allen Bereichen der Nephrologie arbeitet. Im Jahr 1989 gegründet, hat die IG-Nephrologie heute eine Mitgliedschaft von etwa 150 Krankenschwestern und Krankenpfleger verstreut in der ganzen Deutsch Schweiz.

Wo wir arbeiten.

Unsere Mitglieder üben den Beruf im Bereich der Nephrologie aus, einschliesslich Hämodialyse, chronische Nierenerkrankungen, Peritonealdialyse, Akutversorgung, und Transplantation. Die meisten unserer Mitglieder arbeiten in unabhängigen Dialysezentren, Krankenhäusern mit Stationär-  Abulantenabteilungen oder Universitäts Kliniken.

Wichtiges über uns